Motorflug

Unseren Vereinsmitgliedern stehen in der Motorflugsparte drei Flugzeue zur Verfügung. Diese können über unser internes Buchungssystem jederzeit reserviert werden.

Dazu unterstützt unser Fluglehrer die Piloten und macht Schulungs- und Auffrischungsflüge, damit die Piloten jederzeit sicher fliegen und landen können. Unser Flugplatz verfügt über eine Graslandebahn, die wir selbst hegen und pflegen. Damit können wir von Frühjahr bis Herbst fliegen – und zwar ohne Landegebühren.

Für die Sparte Motorflug wurde Oliver Galle als Referent ernannt. Er ist verantwortlich für die Flugbereitschaft der Flugzeuge und sorgt so dafür, dass jederzeit sicher geflogen werden kann.

Oliver Galle, Referent Motorflug

FAG Portrait Oliver Galle 01

Tel: 09565 – 616386 oder 0160 – 96989427

Damit du dir einen Überblick über unsere Flugzeugflotte machen kannst, haben wir hier für dich unsere Flugzeuge aufgelistet.

katana Diamond DA20 A1 „Katana“
Unsere „Katana“ ist ein 2-sitziges Verbundflugzeug aus faserverstärktem Kunststoff. Der 100 PS Rotax Motor erlaubt trotz seiner hohen Leistung enorm wirtschaftliches Fliegen bei sehr geringem Motorengeräusch. Somit ist sie ein interessantes Flugzeug für jeden Scheininhaber. Die Leistungsdaten sprechen für sich:Motor: Rotax 912 S

Technische Daten:
Leistung: 100 PS
Propeller: hydraulischer Verstellpropeller
Spannweite: 10,9 m
Leermasse: 510 kg
Tankinhalt: 74 l
Startstrecke gesamt – über 15 m Hindernis: 454 m
Steigleistung: 715 ft/min
Reisegeschwindigkeit: 125 kt (232 km/h)
Benzinverbrauch: 23 l/h
Reichweite: 800 km

cessna Cessna C150 – ROTAX
Die Cessna 150 ist ein seit langer Zeit bewährtes, einmotoriges Motorflugzeug amerikanischer Produktion. Die Besonderheit an dieser Maschine ist die Motorisierung. Der ursprüngliche Motor, Lycoming O- 200, wurde gegen einen Rotax 912S mit 100 PS getauscht. Hiermit erklärt sich die ungewöhnlich lange Cowling. Wegen des geringeren Gewichts musste der Motor weiter vorn angebracht werden. Ebenfalls bekam das Flugzeug einen Verstellpropeller.Die Kombination aus dem Charme der frühen 70er Jahre und einem der modernsten Triebwerke seiner Art versprechen ein ganz besonderes Flugerlebnis. Der Tankinhalt beträgt zwei mal 49 Liter Super. Durch die gutmütigen Flugeigenschaften, die Robustheit und die Doppelsteuerung eignet sie sich hervorragend für die Pilotenausbildung, in welcher sie auch eingesetzt wird. Die maximale Startmasse beträgt 726 kg.

Technische Daten:
Sitzplätze: 2
Triebwerk: Rotax 912S, 100 PS
Geschwindigkeit: ca. 90kt (160 km/h)
Reichweite: ca. 700 km
Spannweite: 10,11 m
Länge: 7,24 m
Ausstattung: VFR
Flugdauer: bis 4,5 Stunden

archer Piper Archer 28-181
Die Piper Archer ist ein 4-sitziges Reiseflugzeug mit umfangreicher Instrumentierung, die ein komfortables Fliegen ermöglicht. Besonders erwähnenswert ist der Autopilot, mit dessen Hilfe die Flugrichtung vollautomatisch gehalten werden kann. Der starke 180 PS 4-Zylinder Lycoming verleiht diesem Flugzeug ordentliche Leistungsreserven, so dass selbst bei voller Beladung ein zügiger Reiseflug gewährleistet ist.

Technische Daten:
Spritverbrauch: 34 Liter Super-Plus pro Flugstunde
Reisegeschwindigkeit: 200 kmh
Reichweite: 800 km mit vollen Tanks